Der kleine Knurrhahn verreist…nach Bad Gastein

image

Der kleine Knurrhahn verbringt seinen Winterurlaub im malerisch morbiden Bad Gastein. Hier haben die Inhaber vom Haus Hirt, vielen Münchner Familien sicherlich bereits bekannt als wunderbares Familienhotel, herrlich puristische und zugleich gemütliche Ferien-Lofts gebaut.

Praktischerweise sind diese auch noch in Spuckentfernung zum Hotel, so dass man dort alle Einrichtungen nutzen kann. Wenn man z.B. keine Lust hast, Frühstück selbst zuzubereiten, genießt man das super leckere Frühstücksbüffet.

Der Knurrhahn kann sich hier tippi-toppi erholen und neue Energie schöpfen, weil er einerseits im Loft seine Ruhe findet, Loft Tessa sogar mit Sauna, und andererseits das Haus Hirt mit verschmutzen darf.

Einmalig an diesem Ort ist die Mischung aus altösterreichischem K+K-Charme, bombastischer teilweise verfallener Altbauten und wieder auferstandener Architektur. Besonders auffällig im Hotel Miramonte, dem Schwesternhotel vom Haus Hirt und dem sehr lässigen Hotel Regina. Hier lässt sich die Aufbruchstimmung des gesamten Ortes besonders gut bei einem Aperitif an der Bar studieren.

Auch gastronomisch ist einiges geboten. Besonders gefallen hat dem kleinen Knurrhahn der Bertahof und der Unterberger Wirt. Die 70er-Jahre Gemütlichkeit ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber das gelungene kulinarische Angebot in beiden Gasthäusern ergibt insgesamt eine absolut stimmige Mischung, wobei es den Münchnern besonders zusagen dürfte, dass hier das Preis-/Leistungsverhältnis noch in Ordnung ist.

Ein lustiger Familienausflug im Winter ist die Fahrt mit dem altmodischen Einer-Sesselift auf die Bellevue-Alm mit Einkehr in eine der schönsten Almen Östereichs „Gut Leopold“. Hinterher sausen alle mit dem Schlitten wieder ins Tal. Ein Skigebiet für die ganze Familie ist das Angertal. Anfänger und Könner kommen auf ihre Kosten und treffen sich auf einen Germknödel in der urigen Hirschenalm.

Shopping-Queens haben hier allerdings keine Freude. Es stehen viele Läden leer und Louis Vuitton wie in Kitzbühel, sucht man vergebens. Der Knurrhahn findet es aber auch gerade deshalb so angenehm.

Eine Alternative zu den Alpenlofts gibt es unterhalb auf der Kaiser-Wilhelm-Promenade: die Ferien-Chalets Kaiser Wilhelm KWP3 die von einer lieben Knurrhahn-Kundin aus Salzburg geschmackvoll ausgestattet sind.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s